Archiv

ein kurzes Hallo

hei,

wie sieht der Sommer in Oldenburg aus?? Mir geht es immernoch so gut, auch wenn ich in letzter Zeit kurz etwas Heimweh hatte. Aber das ist alles wieder verflogen. Trotzdem freu ich mich sehr doll auf Oldenburg und jetzt sind es auch nur noch glaub ich 56 Tage! Klingt so wenig! Es fängt auch schon etwas Stress an. Ich denk so viel darüber nach, was ich noch machen will und muss. Aber ich erzähl einmal, was ich jetzt gerade immer so mache.

Also letzte Woche am 1. Mai war Vappu. Ist so ähnlich wie bei uns Tanz in den Mai und daraufhin ist am 1. auch frei, aber was noch dazu kommt, ist dass man sich verkleidet. So wie bei uns an Fasching. Fasching gibt es hier ja auch nicht. Ich war zu einer Party in einem Sommerhaus eingeladen. Doch die Fahrt dorthin war sehr sehr teuer und dann war es auch noch so weit weg und ich kannte nicht so viele Leute von dort. Also bin ich mit Aline, die mich übers Wochenende besucht hat, zu hause geblieben. Haben unser eigenen netten Abend gemacht, mit kochen, und Spass haben.

Letzten Freitag war unsere letzte Fete von der Schule aus, wovon ich etwas enttäuscht war. Es war keine gute Stimmung und allgemein war es recht langweilig. Nur noch 9 Tage, dann ist schon wieder Koeviikko, also die Tastwoche und ich werde meine Freunde kaum noch sehen. Das ist etwas schade und ich glaube ich bin die einzige hier, die sich nicht wirklich auf Ferien freut. Aber glücklicherweise ist Finnland ja nicht so weit weg und ich werde in Kontakt mit meinen Freunden bleiben können. Natürlich freu ich mich auch auf die Ferien ich werde mit meiner Familie (ausser Iskä nach

Yllas fahren. Wir haben da ein kleines Mökki für 10 Tage gemietet und ich freu mich sehr drauf. Leider hab ich erfahren, dass kein See direkt am Haus ist aber das macht nichts. Wir nehmen unsere Fahrräder mit. Leider muss ich dafür auch eine andere tolle Reise absagen. Ich wollte eigentlich mit einigen Austauschschülern erst nach Tallin und anschliessend eine Interrail- Reise durch Finnland machen. Das hat aber auch noch später Zeit. Und wenn ich dann wieder nach hause komme, hab ich nur noch ca. 3 Wochen, in denen ich mich bei der Polizei abmelden, Konto auflösen, etc muss. Ausserdem will ich eine kleine Abschiedsfeier in unserem Mökki in unserem Wald am Haus feiern, wofür ich noch gründlich putzen muss, da es lange nicht benutzt wurde. Seit neustem bin ich ganz viel mit Aku draussen und ich lerne viele neue Ballspiele kennen. Komischerweise ist er plötzlich nicht mehr so Computerfixiert und macht auch mal was mit mir Das erfreut mich sehr. So und jetzt muss ich nochmal einige Dinge erledigen. Ich hoffe, dieser Bericht reicht fürs erste. Achja, nächste Woche zieht Anukaisa nach Schweden und ich werde wahrscheinlich von Samstag bis Donnerstag dort in Schweden sein. Ich freu mich so! Liebe Grüsse, t: Johanna

1 Kommentar 8.5.07 10:07, kommentieren

Nachtrag zu gestern

Hei,

wollte nochmal sagen, wie sauer ich auf mich bin. In Sport haben wir jetzt immer Baseball gespielt und es hat mir absolut gut gefallen und neulich Floorball und so auch und ich ärger mich echt, dass ich damals zu blöd war, und nicht in so eine Mannschaft gegangen bin! Ich dachte, ich bin ja viel zu schlecht dafür aber jetzt ist es ärgerlich. Weil Baseball wirklich Spass macht.

das wars, was ich noch sagen wollte. Achso und nächste Woche am Donnerstag ist glaub ich die Vorentscheidung Eurovision. Auch wenn es ist Finnland ist, bin ich nicht so scharf drauf. Ich hab die schwedische Gruppe schon gehört und die sind echt nicht schlecht!

Liebe Grüsse! 

9.5.07 07:52, kommentieren

ganz kurz

nur eben ganz liebe grüße nach dänemark)))

hab euch lieb!! jeg elsker.......euch??....... 

1 Kommentar 26.5.07 11:16, kommentieren

mein fast letzter tag!

soo, heute war meine letzte klausur, und ich bin absolut traurig. Hab gestern den ersten leuten adieu gesagt, und ich mache ganz viele Fotos. Ich hoffe, ihr versteht, dass ich nicht mehr so viel hier rein schreibe, aber ich hab echt andere Dinge zu tun Aber ich berichte mal kurz. Am Samstag kam die Schwester von der alten Austauschschülerin, ihre Cousine und deren Mutter aus Deutschland. Sind Sonntag zusammen nach Tampere zu Särkänniemi
gefahren. Das ist so ein ganz grosser Freizeitpark mit vielen netten Dingen. Hab durch Zufall noch Daniel, den australischen Austauschschüler getroffen, und so war mein Nachmittag noch sehr lustig, und ich musste nicht in die schnelleren Dinge alleine gehen.

Das Wetter hier ist absolut schön. Naja es ist seltsam. Schwül, verdeckter Himmel, und es fällt einem schwer zu atmen. Manchmal kommt ein Regenschauer und manchmal schaut auch die Sonne raus.

Heute noch genau einen Monat und dann werde ich schon nach Berlin fliegen. Das geht so schnell und ein Auge weint, das andere strahlt. Natürlich freu ich mich auf euch

also bis bald, ich muss jetzt zum Bus,

eure Johanna  

3 Kommentare 29.5.07 11:06, kommentieren