Archiv

frohe Ostern!

7.4.07 19:57, kommentieren

Frohe Ostern!!

Ich wuensche euch allen ein schönes Osterfest!

Und entschuldige mich nochmal dafuer, dass ich so lange mich nicht gemeldet hab. aber viel neues zu erzählen gibt es auch nicht. Das Wetter ist wieder kälter und vorgestern lag sogar Schnee der zum Glueck wieder getaut ist. In der Sonne ist es auch schon 20 grad, wenn es nicht windet. Ich bin eigentlich zufrieden, wenn der Wind nicht so beissen wuerde. Ostern wird bei uns gar nicht gefeiert. Es gab fuer jeden ein Ü- Ei. Meins haben die Jungs gegessen, weil sie so aufgeregt waren, wegen der Überraschung. Das Fruehstueck war auch ganz normal. Jeder hat sich Brei genommen, wann er wollte und ist auch aufgestanden, wann er wollte. Etwas seltsam. Aber was so Feste angeht, sind die Finnen glaub ich allgemein nicht so, wie wir Deutschen.

Seit Freitag haben wir Ferien, und ich war Freitag auf einer kleinen Feier eingeladen. Ehrlich gesagt war es etwas langweilig. Am Samstag war ich nur zu hause und hab mit Aku viele Kartenspiele gespielt. Und ich war noch gegen Abend mit Lotta draussen. Und heute, ja heute gehts mit dem Schiff mit Annastiina, Jenni, Saara und Sofia mit dem Schiff nach Stockholm und wieder zurueck. Und das ganze fuer nur 4 Euro!!!! Toll oder??

Deswegen muss ich jetzt auch meine Sachen packen und gleich noch mit Lotta ne Runde drehen, weil ich das ja heute abend nicht kann. Und vielleicht treff ich noch eine Deutsche die heute in Ypäjä ist!

Seid gedrueckt,

Johanna  

 nur noch knapp 3 Monate!!

2 Kommentare 8.4.07 10:27, kommentieren

nachtrag

noch ein kurzer Nachtrag. Bei dem einen Ü- Ei ist es heute morgen nicht geblieben. Äiti hat fuer mich und die Jungs 7 Ü-Eier versteckt. War schon schwer, sie zu finden und zu Essen gab es Bratkartoffeln mit Kartoffeln (wie fast jeden Tag) und Braten. Kein typisches Osteressen, aber war lecker. Und als Dessert das typisch finnische Mämmi. Wer Interesse hat, das Rezept gibt es hier .

liebe Gruesse

und es sind noch neue Bilder online. Zwar nur 4, aber immerhin!

und dann noch das Wetter

2 Kommentare 8.4.07 15:09, kommentieren

anteeeksi!!

meine Lieben, es tut mir sooo leid, dass ichs einfach nicht schaffe, ab und an mal was zu schreiben. Ich bin zwar öfters mal online, hab dann aber nicht den Drang euch alles mitzuteilen

so ich hols mal ein bisschen nach. Wie geht es mir?? - Mir geht es sehr gut. Das Wetter ist wirkliches Aprilwetter. Manchmal sind es 20 grad und es ist wundervoll Sommer und im nächsten Moment liegt schon wieder Schnee, der aber glücklicher Weise sofort wieder schmilzt. Hier stehen viele Feiern an, und eigentlich ist jetzt bis zu meinem Abflug jedes Wochenende besetzt. Nächsten Montag haben wir Frei wegen Vappu (1.Mai). Das wird hier auch ordentlich gefeiert. Letztes Wochenende war in einem Mökki eine kleine Fete mit Sauna etc. Am Tag darauf hatte Saara Geburtstag also war dort Party. Äiti ist momentan selten zu hause. Vorletzte Woche Schweden wegen Aloe Vera, letzte Woche Deutschland (jahaa Deutschland und ich konnte nicht mit!!!!) und diese Woche wieder Schweden. Also bin ich oft die Frau im Haus, die kocht putzt und sich um die Jungs kümmert. In der Schule geht es normal voran, ich hab nicht mehr so viele Kurse und unser Musik kurs hat das Thema Band, also haben wir eine kleine Band, wo ich singe und Klavier spiele. Macht sehr Spass und wir werden auch eine CD aufnehmen. Zum Boxen geh ich nicht mehr so oft wie am Anfang weil ich Dienstags einfach zu geschafft bin wenn ich um 5 aus der Schule komme, eine halbe std. Fahrt hinter mir habe und dann nach einer halben Std. schon wieder zum Sport muss. Dafür geh ich fast jeden Tag mit Lotta spazieren.

Ach genau, ich hab euch ja geschrieben, dass ich Ostern auf meiner Schiffstour war. Es war sehr toll und spannend. Hab viele neue nette Leute aus Schweden und Finnland kennengelernt. Letzten Donnerstag war ich in Tallin in Estonia. Diese Woche haben wir hier einige Austauschschüler aus Holland. Es ist sehr lustig, weil sie aus Süd- Holland kommen und vielleicht 2km von der Grenze entfernt wohnen. Deshalb haben sie einen sehr kölnis chen Dialekt und ich kann mich gut mit ihnen verständigen.

Das alte Tallin ist einer sehr schöne süsse kleine Stadt und ich empfehle, dort mal für ein/zwei Tage hinzufahren. Es ist zwar sehr auf Tourismus eingestellt, aber trotzdem ist es süss. Und jetzt muss ich leider auch schon wieder aufhören, weil ich noch zum shop muss um etwas Milch zu kaufen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und bis später: ich versuch mich mal öfters zu melden

1 Kommentar 23.4.07 13:52, kommentieren