Archiv

es geht endlich los

meine Lieben,

ich wollte mich jetzt fuer eine Woche (6 Tage) von euch verabschieden, da ich von Montag bis Samstag endlich endlich auf die lang ersehnte Lapplandreise fahre. 39 Austauschschueler plus Teamer werden dabei sein, und ich werde endlich Ski fahren lernen:D

Erst wollte ich eigentlich Snowboarden, aber das leihen war so teuer und ich fang dann eben erst mit Ski an, was nicht heisst, dass ich kein Snowboarden irgendwann lerne.

Unter www.pyha.fi könnt ihr gucken, wo ich mich aufhalten werde. Ihr könnt sogar dort die Sprache ändern, damit ihr es auch versteht.  Mensch, ich bin so aufgeregt. Die Fahrt mit dem Bus wird den ganzen Tag dauern, aber es wird so lustig, weil da ja auch schon alle dabei sind. Ich muss hier aus Ypäjä schon um 5 los. Soooo frueh. Hilfe. Hoffe, ich hab ne Menge Spass und brech mir nix. Werd viele Fotos machen. Und hoffentlich kann ich bei einer Husky tour mitmachen und auf Rentieren reiten. Wird ne tolle Erfahrung.

So muss auch schon wieder los. Mein Bruder drängelt mal wieder, dass er an Pc will. Ich freu mich, euch eine schöne Woche,

eure Johanna

achja, letzte Woche hatte ich ja Ferien und ich war viel bei Saara, was ich erzählt hab. Ansonsten zu hause hab ich viel gekocht und geputzt.

2 Kommentare 3.3.07 16:12, kommentieren

endlich endlich die lapplandreise

ich komm auch mal wieder dazu, euch von meiner unglaublichen Reise zu berichten:

am Montagmorgen um 5 gings los nach Lahti, wo mich der Bus von Helsinki abholte. Wir sind dann den ganzen Tag quer durch Finnland gegurkt und haben von mehreren Stationen immer mehr Austauschschueler eingesammelt. Spät am Abend waren wir dann endlich in Pyhätunturi , wo es nur noch Essen gab, auspacken und relaxen. Am nächsten Morgen, sehr frueh, ging es zum Schlittenfahren mit Huskys, Rentieren und Pferden. Die Huskys haben mir am besten gefallen (es war einfach schön schnell) , der Pferdeschlitten war gemuetlich und die Rentiere waren mir zu langsam. Das mit dem Pferdeschlitten hat mich an Bullerby erinnert. Wir lagen zu viert zusammengekuschelt hinten im Wagen und haben dem Bimmeln der Pferdeglocke und dem Galoppiern und dem kratzen der Kufen zugehört. War sehr schön.

Zwischendurch gab es kleine Stärkungen am Feuer zB: Wuerstchen (Makkara). Am späten Nachmittag gings zurueck, jedoch war damit der Tag noch nicht gelaufen. Es gab Essen, Sauna und anschliessend eine Taufe des Herbergsvaters. In dem traditionellen Samenkostuem der Ureinwohner Finnlands hat er uns am Lagerfeuer alle mit Russ beschmirt und uns neue Namen gegeben. Ich bin jetzt ein Fuchs (" Kettu".

Mittwoch war dann der 1. Tag auf der Piste. Wer wollte, konnte snowboarden oder Ski fahren. Ich hab ich erstmal fuer das zweitere entschieden. Und es war gar nicht mal so schlecht. Wurde von vielen gelobt und bin auch schon kurze Zeit später die rote Piste runtergesaust.

Den einzigen Schaden, den ich mir geholt hab, ist ein kleiner blauer Fleck, als ich gegen einen hohen Schneehaufen gefahren bin.

Am Abend sind wir mit dem Bus zu einem Nordlichterhäsuchen gefahren, wo uns eine Frau alles ueber Nordlichter beigebracht hat. Leider haben wir kein echtes gesehen, da es in diesem Jahr unguenstig ist. Soweit ich mich erinnern kann, ist das nächste Nordlichterjahr 2011. Dann muss ich nochmal herkommen.

Donnerstag und Freitag war nix besonderes. War einfach nur auf der Piste den ganzen Tag und hatte Spass. Freitag war dann auch schon der letzte Tag. Die Woche ist so schnell rumgegangen. Samstag frueh um 6 ging es dann schon wieder los, wir haben dann aber noch einen Zwischenstop beim Weihnachtsmann in Rovaniemi gemacht. Ehrlich gesagt war ich etwas enttäuscht. Leider. Aber wusstet ihr, dass, wenn man auf einen Briefumschlag nur den Namen "Weihnachtsmann" schreibt, dieser Brief oben in Lappland ankommt? Find ich total lustig. Der Weihnachtsmann hat eine eigene Box bei der Post, wo die ganzen Briefe reinkommen. Ich bin ja gespannt, ob er auch antwortet immer und die Wuensche der Kinder erfuellt.

Sonntag war Schlaftag und jetzt ist wieder Schule. Es ist herrliches Wetter, so wie bei euch, es ist zwar noch kalt (5¤C), aber trotzdem rennt jeder im T-Shirt rum. Mir scheint es auch wärmer. Der Schnee schmilzt langsam aber sicher, die Vögel zwitschern und es ist einfach toll. Meine Winterdepressionen sind wie weggeblasen und ich geniesse meine letzten 3 Monate.

Stellt euch vor, seit Silvester sind 3 Monate vergangen. Jetzt nochmal so viel und dann bin ich schon wieder bei euch!!

Das geht ganz ganz schnell. Termine, wann ich ankomme, sag ich euch später.

Jetzt geht gleich mein Bus nach Hause, ich möchte noch an die frische Luft,

fuehlt euch gedrueckt,

eure glueckliche Johanna

ps: Einige Fotos aus Lappland sind schon online.

pps: ich kann jetzt etwas schwedisch Habs in der Schule!

ppps: Jetzt zu Lappland konnte ich was erzählen, aber oft weiss ich einfach nicht mehr, was ihr wissen wollt. Wenn ihr fragen habt zu Finnland oder so, sagt mir einfach Bescheid

2 Kommentare 14.3.07 14:11, kommentieren

guten Morgen

hab wieder neue Bilder hochgeladen. Ein Teil meiner Sonnenserie. Die Sonne hat in letzter Zeit so wunderschön geschienen und es war Fruehling. Heut nacht hat es leider wieder geschneit.

Schaut euchs an!

17.3.07 10:37, kommentieren

es ist sommer,

...egal ob man schwitzt oder friert, sommer ist was in deinem Kopf passiert

in meinem Kopf ist es Sommer und mir ist warm auch wenns nur 10 grad sind. wenn man sich an minus 20 gewöhnt, ist das sehr viel. Sitz viel draussen in der Sonne, lese oder geh mit Lotta viel spazieren. Deswegen schreib ich auch nicht mehr so viel hier rein. Bin halt in meiner letzten Zeit hier wenig am Pc sondern unternehm was. Hoff, das ist verständlich

Hab auch wieder examswoche und mein letztes Jakso fängt nächste Woche an so schnell schon!  dann sind Ferien und ich werde viele meiner Freunde nicht mehr sehen.

Heute hab ich auf meine kleine Cousine Jessica aufgepasst. Die ist so suess und mit ihr kann ich mich seir gut verständigen. Es ist schon spät, war gerade am Lagerfeuer. Werd morgen oder nächste Woche nochmal genaueres schreiben!

öitä

2 Kommentare 31.3.07 23:39, kommentieren