Archiv

Helsinki

Also gestern am 30.9.06 bin ich ganz früh aufgestanden und bin mit dem Bus nach Helsinki gedüst. Wollte mich dort an der Bushaltestelle mit Aline treffen, sie stand aber am Bahnhof, also musste ich dorthin finden, und hab mich erstmal verlaufen. Bin die ganze Zeit im Kreis gelaufen und habs nicht gesehen. Nach 20 minuten haben wir uns endlich gefunden und haben dann mit unserer Shoppingtour begonnen (nebenbei, Aline ist auch eine deutsche Austauschschülerin und sie wohnt in Vantaa). Das hat so gut getan, mal wieder deutsch zu reden. Ich musste immer überlegen, was ich sagen wollte, weil mir die ganzen Wörter nur in english einfielen. Leider war das Wetter nicht ganz so toll (typisches Herbstwetter) aber viele Läden waren auch in einem grossen Kaufhaus drin. Da gab es soo viele Benettons...aber ein H&M haben wir erstmal nicht gefunden. Aber als wir in einem Sporgeschäft waren und Line gerade ihren Badanzug bezahlen will, lauf ich fast gegen ein Mädchen, wir gucken uns an, und dann ist es eine Austauschschülerin, die mit uns auch in Anjalankoski war. So lustig. Sie wohnt in Espoo (20min von Helsinki) und war genau wie wir shoppen. Wir haben dann ein bisschen geklönt und sie hat uns auch erzählt, dass genau unter uns ein H&m ist. Da waren wir erstmal richtig lang und der H&m war genauso wie der alte bei uns in OL. Total vollgestellt und dann wuselten da die Verkäuferinnen rum und versuchten, Ordnung zu bringen. Hat nicht ganz geklappt. Ich hab mir eine neue schicke Hose und einen warmen Pulli gekauft. War auch nicht so teuer. Dann sind wir noch weiter zum nächsten H&m und anderen Läden und eigentlich sollte ich um 15.20 zum Bus, weil ich ja abends noch ins Kino wollte, aber ich hab diese verdammte Bushaltestelle unter der Erde nicht gefunden. Verdammt. Hab Äiti angerufen, sie hats mir erklärt und als ich es gefunden hatte, hat die Anzeigeatafel geblinkt und mein Bus war weg. Super was jetzt. Äiti hat für mich im Internet geguckt, wann der nächste nach Forssa fährt und dann musste ich 1 std warten. Aber mit dem Kino hat es trotzdem geklappt. Bin zwar 10 min später gekommen, und Marja hatte die Verkäuferin im Kino gefragt ob das ok ist wenn ich später komme (war echt ein winziges Kino...glaub in einer ausgebauten Sporthalle) und die Verkäuferin hat versichert, sie wär um 10 nach da, als ich aber kam, war keiner da und so hat mich Marja reingelassen und ich musste nichts bezahlen Soo toll. 8 euro gesparrt. Der Film hieß "shes the man" und der war echt lustigDanach sind wir (Anniina, Marja, Jonna, eine freundin und ich) noch zu Dennis Kebab gegangen, zu Hesburger (fin. Mc Donalds, wo man sogar normale Milch bestellen kann) und in den Park gegangen, bis ich um 10 müde mit dem Bus und Äiti nach hause gefahren bin.

2 Kommentare 1.10.06 09:40, kommentieren

Helsinki again und ein neues Jakso

gestern war ich schon wieder in Helsinki zu einem Yfu meeting, wo uns gesagt wurde, es gäb Pizza und wir könnten plaudern. Der wahre Grund, warum wir kommen sollten, war, dass wir Newsletter tackern und abschicken sollten hat aber Spass gemacht.

Nur auf dem Hinweg hab ich mich tierisch über die Frau im Bus aufgeregt, die das Geld einsammelt. Die war sehe ausländerfeindlich.

Ich hab meine Schülerkarte vorgezeigt und normalerweise müsste es dann 50% reduziert sein, also 16€, aber nein, die hat mir nichtmal zugehört und sie wusste, dass ich kein finnish kann und ich wusste, dass sie englisch kann, aber sie hat nichtmal daran gedacht, engl. zu reden. Ich hab ihr dann versucht, zu erklären, dass ich unter 17 bin, und dass die Schülerkarte funktioniert, aber nein, sie hat immer nur mit ihrer kleinen Schnute den Kopf geschüttelt. Also musste ich dann wohl oder übel schlappe 35 € bezahlen!!!!!!!!! 35 €! Hab dann erstmal Äiti angerufen, und jetzt haben wir bei der Bus gesellschaft angerufen und ich bekomm das Geld wieder, und die Angestellte bekommt Ärger.

Aber als ich mich dann endlich mit Line in Helsinki getroffen hab und wir noch etwas Zeit vor dem Treffen hatten, ist der Ärger gleich wieder verflogen. Hab es diesmal sogar geschafft, ein paar Bilder zu machen

Das Treffen war richtig toll, es sind viele gekommen, aus der Helsinki region, und später sind wir alle zusammen an den Hafen gegangen, wo wir so richtig wie eine touristen-gruppe aussahen. Alle mit ihren Kameras klick klick...

abends bin ich müde nach hause gefahren, hab leider den Bus von Forssa nach Ypäjä verpasst, sodass Äiti mich abholen musste.

Heute hat wieder ein neues Jakso begonnen, was heisst, dass ich wieder neue Kurse, neue Lehrer, neue Leute kennen lerne.

War ganz schön anstrengend und heute hab ich mich nicht so wohl gefühlt, weil es wie am ersten Tag war, wo alle einen schief angucken. Sofar beim Essen war ich allein. Hab mich zwar zu Marja, Anniina und Jonna gesetzt (mit denen ich dieses Jakso keine Kurse hab), aber als sie fertig waren, sind sie einfach aufgestanden und ich sass da dann alleine. Na toll, das sind nette Freundinnen.

Vielleicht find ich noch andere nettere Leute. Aber vielleicht waren sie auch einfach aufgeregt wegen dem neuen Jakso.

Im Finnisch kurs heute abend war es mal spannender als sonst. Und was sehr lustig war, neben mir sass ein Spanier, dessen Gesicht, Lächeln, Augen und Verhalten mit dem von Charlie Chaplin übereinstimmt. Musste die ganze zeit innerlich lachen^^

So jetzt ist es spät, ich muss in die Heia,

eure Johanna... ach ja, es ist jezt wirklich seeehr kalt!!

1 Kommentar 5.10.06 21:39, kommentieren

Lauantai, 7.10.06

mein Wochenende

also mein Wochenende momentag ist sehr relaxed. Gestern, am Freitag, hatte Anselmi seine Geburtstagsfeier, wo viele kleine Jungens kamen, und ganz aufgeregt waren, weil ich ja die Deutsche bin, als dann alle abgeholt waren, sind Äiti, ich, und die Jungs nach Forssa gefahren, wo Äiti noch kurz ihre Frauen getroffen hat und währenddessen die Jungs und ich zu Hesburger gegangen sind, wo ich auch noch Anniina getroffen hab, und danach als Äiti uns wieder abgeholt hat, sind wir bowlen gegangen. War richtig lustig, weil ich das mit Schwarzlicht war (siehe Bilder). Anselmi war ziemlich gut, hat sich dann so manche Posen, von den Profis, die da waren, abgeguckt (zB: stand er dann da immer ziemlich cool, hat exact ausgemessen, wie die Kugel kommt etc.) deswegen war Aku natürlich total sauer. Er ist halt der kleine und hat noch nicht so viel Kraft, wie sein Bruder und hat auch nicht alle Kugeln auf einmal geschafft.

Nach einer Stunde sind wir müde nach hause gefahren und das war echt ein Traum. Auf der Strasse waren kaum Autos, und über den Feldern und auf der Strasse waren überall vereinzelt Nebelschwaden (sagt man das so?) und dazu der Vollmond, der alles in ein Hellblau bis Silber getaucht hat. Wollte eigentlich ein Foto machen, dazu komm ich aber später nochmal.

Heute mittag sind wir zum Friseur gegangen, wo Äiti und ich unsere Haare zeigen mussten, weil wir jetzt Haarmodells sind =D jaha... bald ist eine Messe, wo wir laufen müssen, und eine Friseusin war da heute, die wollte meine Haare hinten kurz schneiden und vorne lang. Hab erst gedacht ich hätte mich verhört, aber zum Glück meinten die anderen Friseusen auf gar keinen Fall, bei meinen Locken. Also sie werden meine Haare nicht schneiden, glaub auch nicht färben, aber für die Messe richtig cool stylen. Einmal muss ich da mit total strubbelkopf laufen und dann einmal mit ganz glatten Haaren. Da freu ich mich schon drauf.

Heute abend ist Dvd abend mit den Jungs angesagt, wird werde Bruce Allmächtig gucken

Das wars dann auch schon. Ach ja, morgen fahren wir nach Lahti (2 std Fahrt), wo ein Wettkampf für solche Männer ist, die ihre Muskeln zeigen (das war heute auch schon) und der Mann von meiner Gastcousine hat heute daran teilgenommen und ist jetzt im Finale. Das darf uns morgen dann natürlich nicht entgehen. Werd euch berichten wie es war, und ob er gewonnen hat

hyvää yötä (gute nacht),

Johanna

1 Kommentar 7.10.06 16:45, kommentieren

Keskiviikko, 11.10.2006

 Super Wetter!!

mensch mir ist gerad aufgefallen, dass ich jetzt schon über 2 Monate hier verweile, und manchmal kommt es mir so vor, als sei ich gestern erst hier angekommen. Das soll nicht heissen, dass alles neu ist, aber trotzdem. Die Zeit geht so verdammt schnell um. So stark hab ich das noch nie erlebt, aber warum ich eigentlich hier was erzählen möchte:

1. hab ich momentan eine Freistunde, was ich dieses Jakso nicht mehr so viel hab und

2. will ich von einem kleinen "Event" am Montag berichten:

Also um 2.00 uhr hatten alle Schüler frei, weil auf dem Marktplatz eine Verantstaltung war, wo Studenten von der Uni und ausserdem eine Frau, die Forssa im Parlarment vertritt, Reden gehalten haben, darüber, dass die Studenten oder allgemein Schüler zu wenig Geld bekommen, wenn ich es richtig verstanden hab, hat es sich um Bafög gehandelt. Es waren leider nur sehr wenig Leute dabei, aber es war doch schon recht interessant, und es hat sich auch gelohnt. Das Wetter ist hier jetzt so richtig ekelig, (das heisst nicht, dass ich Finnland nicht mehr liebe ), aber da es ein super Sommer hier war und es kaum geregnet hat, kommt das jetzt halt alles runter. Es ist super kalt (wir heizen schon mit dem Kamin), regnerisch, spät hell und früh dunkel. Typischer Herbst. Die Blätter sind rot, golden, braun und fallen langsam von den Bäumen.

Der Vollmond neulich war so herrlich, zwar hat er direkt in mein Zimmer geschienen (ich hab noch keine Gardinen), so dass ich fast die ganze Nacht wach im Bett gelegen hab, aber hier im Norden erscheint er mir sooo viel näher.

Oft gehe ich hier jetzt in die Bücherei, die wirklcih eine seeeehr grosse Auswahl hat (besonders, was ich in Oldenburg vermisst hab, sehr viele Klaviernoten). Ausserdem haben Dvds und Cds híer keine Leihgebühr. Ich hab mir erstmal einen dicken Stapel finnische Musik rausgepickt und hör das jetzt langsam durch. (mir gefällt zen café ganz gut).

das war mein Beitrag für heute, und bitte bitte schreibt mir was ins Gästebuch. Hab das Gefühl, das wird immer seltener, dass mal jemand was schreibt. Ich komm mir dann so einsam vor, und frag mich, für wen ich hier schreibe (von manchen weiss ich auch, dass sie hier immer schön gucken, und an die ist es nicht gerichtet )

1 Kommentar 11.10.06 10:40, kommentieren

Lauantai, 14.10.06

Eine wunderschöne Woche

Diese Woche war sehr schön. Donnerstag war ich mit Anniina nach der Schule im Fitnessstudio bei Body step. Es hat richtig viel Spass gemacht, werds jetzt auch öfter machen, ist aber ganz schön teuer.

In der Bücherrei hab ich einige nette deutsche und englische Bücher gefunden, so dass ich endlich wieder was zu lesen hab. Abends war dann Donnerstag noch wie immer der finnisch kurs, wo ich neben einer jungen Holländerin gesessen hab, die ich schon einmal im Bus nach Helsinki getroffen hatte. Sie ist richtig nett, und sie ist hier in Forssa für 2 Monate und studiert dann hier.

So gestern am Freitag bin ich nach der Schule mit zu Henna gegangen, wo wir einen netten Spieleabend gemacht haben war sehr nett.

Und heute am Samstag geh ich wieder mit Anniina ins Fitnessstudio. Diesmal sind Bauch und Beine angesagt. Ach ja, ihr glaubt es nicht, aber ich hab mich gestern mal wieder getraut, mich zu wiegen, und was ist, da ich momentan viel Obst esse und auch wieder mehr Sport mache, hab ich alle 6 kg die ich zugenommen hatte in diesen 2 Monaten, wieder abgespeckt. Ich bin so glücklich

Heute abend werd ich evtl mit einem Freund, n Dvd abend veranstalten

muss jetzt los,bis später

1 Kommentar 14.10.06 10:16, kommentieren

Tiistai, 17.10.2006

nur schnell loswerden,

hab mal wieder 2 Freistunden, in denen ich nix zu tun hab, ausser im Internet Narchichten zu lesen usw.

Heute morgen musste ich ausnahmsweise mal um 06.45 aufstehen, da ich um 7.15 mit dem Bus fahren musste. Und es war noch stockdunkel und kalt. Aber jetzt ist in Deutschland ja auch der Herbst eingekehrt

Bald (Donnerstag und Freitag) sind Herbstferien. Vielleicht fahr ich am Donnerstag nach Tampere, treff mich dort mit Jojo aus Rovaniemi (Lappland). Da wuerd ich mich so sehr freuen. Uebrigens sind ein paar neue Bilder online. Ich hab mir ueberlegt, dass ich nur noch einen Ordner benutze, wo ich die meisten Fotos reinmache, sonst muesst ihr immer so viel suchen.

Und nochmal, ihr schreibt im Gästebuch immer, dass ich mir extra so viel Muehe und Zeit verschwende.

Ist gar nicht schlimm. Was soll man sonst in einer Freistunde machen

Wenn ihr die Möglichkeit habt, an finnische Musik zu kommen, muesst ihr euch mal Zencafé : "todella kaunis" und "Maalima on su" von Tehosekoiti anhören Find ich sehr schön.

Jetzt gibt es Essen,  ich denke mal wie jeden Tag etwas mit Kartoffeln

17.10.06 09:31, kommentieren

Torstai, 19.10.2006

Endlich Ferien!!

Jippi, endlich Ferien, zwar nur 2 Tage und dazu Wochenende, aber immerhin. Dafür gibt es dann 11 Wochen Sommerferien .

Die letzten 3 Tage sind so schnell verlaufen. Hab (wie ich vielleicht schon erwähnt hab), mein Kunstkurs gegen den Deutschkurs umgetauscht. Eigentlich mag ich Kunst ja so gerne, aber Kunst unterricht auch nur, wenn da die richtigen Leute sind. Und irgendwie wollten die einfach nicht wirklich mit mir reden. Ich hab es immer wieder versucht, aber die eine hört die ganze Zeit nur Musik, ab und zu fragt sie was, und die anderen sind einfach zu schüchtern.

Ausserdem ist das Thema nicht wirklich spannend. Das Thema lautet Farben, also diese Grundfarben usw. und wir müssen die ganze Zeit nur irgendwelche Bilder ausmalen. Das nützt mir nicht viel.

Jetzt bin ich im Deutschkurs, wo ich viele kenne, und viele mich kennen lernen wollen. Das ist richtig lustig. Und ich lern auch immer was dazu. Jetzt letzte Stunde haben die neue Wörterbücher  ausprobiert und wir haben uns gegenseitig Vokabeln abgefragt. In kleinen Gruppen. Die eine hat immer auf Finnisch gefragt, und manchmal war ich sogar schnellerJ Das ist echt ein gutes Training.

Heute hat Aku Geburtstag und ich hab ihm eine dicke Schlickertüte geschenkt. In Finnland gibt es zum Geburtstag nicht so viele Geschenke und es wird auch nicht so groß gefeiert. Von Äiti hat Aku noch Trivial Persuite für kids und ein Aku Anka (Donald Duck) Heft.

Nachher geh ich eventuell mit Anniina zu Body Stepp oder Body Bumps und danach zu Mikko, wo wir mit Mira und ihrem Freund einen netten Abend machen. Da freu ich mich schon draufJ. Natürlich werde ich auch Fotos machen, die ihr euch dann vielleicht morgen angucken könnt.

Morgen wollen wir eventuell nach Turku, wo wir meine Schwester Anukaisa besuchen und etwas sight-seeing machen. Wird auch mal wieder Zeit, wie ihr vielleicht an der Häufigkeit meiner Berichte sehen könnt, hab ich hier nicht all zu viel zu tun.

Aber gleich mach ich mich mal auf den Weg zum Postkasten, und guck, ob das Paket von Mama und Papa da ist.

Mir ist gerade ein Einfall gekommen, was ich heute machen will. Ich zieh mich gleich schön warm an (es sind momentan 2°C) und dann stapfe ich los, und werde für euch (und mich natürlich) schöne Herbstfotos machen, nur scheint die Sonne nichtL dafür sind zu viel Wolken am Himmel.

Also das werd ich jetzt in die Tat umsetzen,

nähdään,

Johanna

 

19.10.06 09:46, kommentieren